Trainerausbildung

Liebe Mitgliedsvereine,

wie jeder Verein, egal in welcher Sportart oder anderen Freizeitaktivität sind auch wir in der Pflicht etwas für den Nachwuchs zu tun. Allein schon um neue Mitglieder nachwachsen zu lassen.
In unseren Vereinen ist das die Jugendarbeit mit Training, Wettkämpfen und der Betreuung der Kinder und Jugendlichen.
Für diese Arbeit benötigt Ihr ausgebildete Trainer. Leider können wir Euch diese nicht einwerben, aber wir können den Bereitwilligen eine Ausbildung anbieten.

Die Ausbildung ist nach den Richtlinien des DSV wie folgt aufgebaut:

1.      Grundlehrgang ist Voraussetzung für

2.      Trainer C-Breitensport

         für die Erlangung dieser Lizenz werden außerdem benötigt:

         –   der amtliche Sportbootführerschein Binnen “unter Segeln“ oder DSV Führerschein

         –   Nachweis / Bestätigung über die Mitgliedschaft in einem DSV Verein

         –   Bestätigung vom Verein über die Mitarbeit bei der Ausbildung während der Saison

         –   Nachweis 1. Hilfe-Kurs – 9 Stunden , nicht älter als 2 Jahre

         –   Hospitationsbericht (Inhalte und Ausführung werden im Lehrgang vermittelt)

3.      Trainer C Leistungssport

Ab der Lizenzstufe Trainer B wird direkt über den DSV ausgebildet.

Der Grundlehrgang alleine ist für eine Lizenz nicht ausreichend.

Diese Lizenz Trainer C-Breitensport ist auch für den Erhalt der Fördergelder für Übungsleiter notwendig.

Der Grundlehrgang des Segler-Verbandes M/V ist ausschließlich für die Sportart Segeln und ist aus diesem Grund auch kürzer als der allgemeine Lehrgang des LSB.

Bitte beachtet auch den Meldeschluß, da dann auch über die Durchführung des jeweiligen Lehrgangs entschieden wird. Es müssen für einen Lehrgang wenigstens 12 Teilnehmer melden.

Anmeldung

Auf rege Beteiligung hoffend verbleiben wir

mit sportlichen Grüßen

i.A. Jutta Mohr